Charlottenburg

Fahnder fassen Taschendieb auf frischer Tat

Erfolgreich waren am Montagnachmittag Taschendiebfahnder auf dem Hardenbergplatz in Berlin-Charlottenburg.

Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, beobachteten zwei Beamte an der Bushaltestelle dort einen Mann, wie er im Gedränge an der Bushaltestelle einer Touristin aus Polen die Geldbörse aus der Handtasche stehlen wollte. Der 53-Jährige, der den Fahndern nach Polizeiangaben bereits bekannt war, wurde festgenommen.