Lichtenberg

Frau bei Brand in Studentenwohnheim schwer verletzt

Eine Frau ist bei einem Feuer in einem Studentenwohnheim in Berlin-Lichtenberg schwer verletzt worden. Der Brand in dem elfstöckigen Gebäude sei am Sonntag kurz nach Mitternacht ausgebrochen und rasch gelöscht worden, teilte die Berliner Feuerwehr mit. Was das Feuer in einer der Wohnungen im ersten Stock verursacht habe, sei unklar.

Andere Einwohner kamen nach Feuerwehrangaben nicht zu Schaden.