Wedding

57-jähriger Radfahrer erliegt seinen schweren Verletzungen

Der 57 Jahre alter Radfahrer, der bei einem Verkehrsunfall am Dienstag in Wedding lebensgefährlich verletzt worden war, erlag in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Wie bereits berichtet, wollte der Radfahrer kurz nach 5 Uhr die Müllerstraße in Richtung Afrikanische Straße überqueren und wurde hierbei von einem in Richtung Kurt-Schumacher-Platz fahrenden 45 Jahre alten Lastwagen-Fahrer erfasst. Der Verstorbene ist das fünfte Verkehrsunfallopfer in diesem Jahr.