Wittenau

Taxifahrer gewürgt, mit Schusswaffe bedroht und ausgeraubt

Ein Taxifahrer ist von zwei Männern in Wittenau überfallen worden. Sie waren am frühen Mittwochmorgen am Kurt-Schuhmacher-Damm in das Fahrzeug eingestiegen und hatten sich zum Engelroder Weg fahren lassen, wie die Polizei mitteilte. Dort würgte einer der Männer den Taxifahrer, der außerdem mit einer Schusswaffe bedroht wurde.

Die beiden Täter erpressten die Herausgabe einer unbekannten Summe Bargeld und entwendeten den Zündschlüssel des Taxis. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Der Überfallene blieb unverletzt.