Charlottenburg

Einbruchversuch in Architektenbüro - Täter festgenommen

Die Polizei hat bei dem Versuch von zwei Männern, in Charlottenburg in ein Architektenbüro einzubrechen, die mutmaßlichen Täter gefasst. Zivilfahnder waren gegen 3 Uhr die beiden 18 und 19 Jahre alten Männer an der Kantstraße aufgefallen, weil sie sich auffällig vor dem Haupteingang des Büros verhielten.

Als die Verdächtigen sich am Seiteneingang zu schaffen machten, nahmen die Beamten die Einbrecher fest. Dabei stellte sich heraus, dass der 18-Jährige der Polizei bereits als Intensivtäter bekannt ist. Er und sein Komplize wurden in Gewahrsam genommen.