Neukölln

Drei mutmaßliche Drogenhändler festgenommen

Die Polizei konnte am Donnerstagabend gegen 20.20 Uhr drei mutmaßliche Drogenhändler in Neukölln festnehmen. Beamte der Polizeidirektion 5 beobachteten, wie die drei Männer im Alter von 35, 37 und 40 Jahren zwischen einem Lokal an der Braunschweiger Straße und einer Wohnung in der Nähe pendelten. Die Täter wurden schließlich in der Wohnung festgenommen.

Nach Angaben eines Polizeisprechers beschlagnahmten die Beamten ungefähr ein Kilogramm Marihuana, eine größere Summe Bargeld und ein auf dem Tisch liegendes Messer. Gegen den 37-Jährigen lag bereits ein bestehender Haftbefehl vor.