Lichtenberg

Betrunkener verletzt Polizisten

Ein betrunkener, randalierender Mann hat in Berlin-Lichtenberg einen Polizisten verletzt.

Der Beamte und ein Kollege waren gegen 0.30 Uhr während der Streifenfahrt auf den 48-Jährigen aufmerksam geworden: Er lag betrunken an der Storkower Straße im Schnee. Wegen der Kälte entschieden sich die Polizisten, den Mann zur Ausnüchterung mitzunehmen.

Im Polizeiwagen randalierte der 48-Jährige dann heftig. Als er eine Tür zuschlug, wurde der Arm eines Beamten eingequetscht. Der Polizeibeamte musste sich ärztlich behandeln lassen. Der Betrunkene kam in eine Ausnüchterungszelle.