Finsterwalde

Getränke-Verkäuferin vertreibt bewaffneten Täter

Eine besonders couragierte Verkäuferin hat einen bewaffneten Täter aus einem Getränkemarkt in Finsterwalde (Elbe-Elster im Land Brandenburg) vertrieben.

Die 64-Jährige ließ sich trotz der Pistole in der Hand des etwa 35 Jahre alten Räubers nicht aus der Ruhe bringen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Markt hatte am Samstagnachmittag keine weiteren Kunden. Selbst als ihr der Mann die Waffe direkt an den Kopf hielt und drohte, sie zu erschießen, ließ sie sich nicht beeindrucken. Sie gab kein Geld heraus.

Der Täter flüchtete zu Fuß, lediglich mit einer Flasche Bier. Die Frau ist nach Polizeiangaben bereits dreimal überfallen worden.