Kreuzberg

Taxifahrer stellt Handtaschenräuber

Ein Taxifahrer hat in Kreuzberg zwei Räuber verfolgt und gestellt. Der 36-Jährige beobachtete gegen 1.20 Uhr, wie zwei Männer einer 25 Jahre alten Frau an der Reichenberger Straße die Handtasche entrissen.

Als die Täter wegrannten, fuhr ihnen der Taxifahrer hinterher. An der Kottbusser Straße stellte er seinen Wagen ab und verfolgte die Räuber weiter zu Fuß. Es gelang ihm, einem der Täter ein Bein zu stellen, und ihn im Anschluss bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die Polizeibeamten konnten kurz darauf auch den Komplizen festnehmen. Beide Räuber sind 18 Jahre alt. Die Handtasche hatten die Täter auf ihrer Flucht weggeworfen. Sie wurde jedoch wieder gefunden und konnte dem Opfer zurückgegeben werden, ohne dass etwas fehlte.