Tegel

Polizisten stellen Graffiti-Sprayer

Am S-Bahnhof Tegel haben Bundespolizisten am Montag gegen 3 Uhr drei Männer festgenommen, die einen abgestellten Zug der S-Bahn großflächig mit Graffiti besprüht hatten.

Nach Angaben eines Sprechers hatten die Täter eine Fläche von insgesamt 40 Quadratmetern besprüht. Die Beamten konnten die Männer in Tatortnähe aufspüren. Zwei der Täter sind 18 Jahre alt, der dritte Komplize ist 23. Sie müssen sich nun wegen Sachbeschädigung verantworten.