Gesundbrunnen

Festnahme nach Überfall auf Spielcasino

Beamte der Polizeidirektion 3 in Berlin-Gesundbrunnen haben einen Mann nach einem Überfall auf eine Spielothek festgenommen

Nach bisherigen Erkenntnissen hatten zwei Maskierte das Geschäft kurz nach Mitternacht betreten, die 56 Jahre alte Angestellte mit einer Schusswaffe und einer Eisenstange bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Anschließend bediente sich einer der Kriminellen selbst aus der Kasse, um dann gemeinsam mit seinem Komplizen die Mitarbeiterin zu durchsuchen und auch ihr Geld zu rauben. Das Opfer blieb unverletzt.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Ermittlungen nahmen Kriminalbeamte einen 19-Jährigen fest. Der zweite Täter ist flüchtig. Die Ermittlungen dauern an.