Rudow

Räuber klopft an Tür von Wettbüro

Ein bislang Unbekannter klopfte am Donnerstagmorgen in Berlin-Rudow an die Tür eines bereits geschlossenen Wettbüros an der Neuköllner Straße in geklopft und Einlass begehrt.

In der Annahme, dass es sich um einen Freund handelt, wurde die Tür gegen 3.45 Uhr geöffnet. Der Maskierte bedrohte den Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Geld.

Nachdem der Bedrohte der Forderung nachgekommen war, sprühte der Täter ihm Reizgas ins Gesicht und flüchtete. Der 22-Jährige wurde nur leicht verletzt.