Brandenburg

Polizei fasst mutmaßlichen Brandstifter und Dieb

Nach der Brandstiftung Mitte Dezember 2013 in einer Erlebnisbahn in Zossen (Teltow-Fläming) hat die Polizei einen 24 Jahre alten Tatverdächtigen festgenommen. Wie die Staatsanwaltschaft Potsdam am Freitag mitteilte, ist der Mann bereits einen Tag vor Heiligabend in Königs Wusterhausen gefasst und in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden.

Die Kripo kam dem 24-Jährigen nach Auswertung von Bildern einer Überwachungskamera auf die Spur. Bei ihm wurde zudem jede Menge Diebesgut gefunden, das er zuvor aus der Erlebnisbahn gestohlen haben soll.

Der 24-Jährige sei polizeibekannt und wegen ähnlicher Delikte vorbestraft, hieß es. Ermittler beziffern den von ihm angerichteten Schaden auf rund 50.000 Euro.