Moabit

Gastwirt stirbt bei Streit mit Kneipengästen

Auch am Mittwochabend endete ein Streit mit einem Rettungseinsatz. In einer Kneipe in der Beusselstraße in Moabit kam es nach Angaben der Polizei zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Kneipenbesuchern und dem Gastwirt. Der Wirt soll im Streit dann tot zusammengebrochen sein. Auch die alarmierten Rettungskräfte der Feuerwehr konnten ihn daraufhin nicht mehr reanimieren.

Die Polizei nahm daraufhin einen Mann fest. In den folgenden Ermittlungen stellte sich aber offenbar heraus, dass kein Tötungsdelikt vorliegt. Der Wirt sei offenbar ohne äußere Einwirkung gestorben, die Todesursache sei noch unbekannt, so eine Sprecherin der Polizei am Donnerstagmorgen.