Lichtenberg

Zwei Autos brennen aus

In der Silvesternacht haben in Lichtenberg und Friedrichsfelde zwei geparkte Autos gebrannt. In beiden Fällen wurde niemand verletzt. Die Brandursachen sind noch unbekannt. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt Berlin übernahm die Ermittlungen.

An der Alfred-Kowalke-Straße brannte gegen 1 Uhr ein „BMW“. Feuerwehrleute löschten die Flammen. Alarmierte Brandbekämpfer löschten gegen 1.10 Uhr an der Rhinstraße einen brennenden „Opel“.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.