Kreuzberg

Polizei nimmt Taxi-Einbrecher fest

Seit einigen Wochen registriert die Polizei in Berlin verstärkt Aufbrüche von geparkten Taxen. In Kreuzberg sind in der Nacht zu Freitag zwei Männer festgenommen worden, nachdem sie zuvor ein Taxi aufgebrochen und Wertsachen und Technik entwendet hatten. Ein Zeuge hatte das Geschehen beobachtet und die Polizei alarmiert.

Zivilkräfte beobachteten die Männer über einen längeren Zeitraum, bis an der Möckernstraße die Festnahme erfolgte. Dabei leisteten die Täter Widerstand, zwei Polizisten wurden leicht verletzt. Bei ihrem Beutezug waren die Männer selbst mit einem als gestohlen gemeldeten Taxi unterwegs. Die Polizei prüft jetzt, ob die Festgenommen für weitere Taten dieser Art infrage kommen.