Hellersdorf

Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Ein 28 Jahre alter Fußgänger ist in Berlin-Hellersdorf von einem Kleintransporter angefahren und schwer verletzt worden.

Der 48 Jahre alte Fahrer des Transporters bemerkte den Mann, der über einen Zebrastreifen ging, am Dienstagabend zu spät. Er konnte nicht mehr bremsen und erfasste den Mann,. Das Opfer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Der Fahrer blieb unverletzt.