Spandau

42-Jähriger mit Eisenstange geschlagen und ausgeraubt

In Berlin-Spandau ist ein 42 Jahre alter Mann mit einer Eisenstange angegriffen und verletzt worden. Der Mann erklärte, dass ihn zwei Männer im Volkspark Jungfernheide überfallen und mit der Stange gegen den Kopf geschlagen hätten, wie ein Polizeisprecher am Samstag mitteilte. Anschließend seien ihm Handy und Geld geraubt worden.

Der 42-Jährige ging nach dem Angriff nach Hause und alarmierte die Rettungskräfte. Sie brachten den verletzten Mann am Freitagabend ins Krankenhaus.