Reinickendorf

Polizei nimmt mutmaßliche Autodiebe fest

Die Polizei hat am frühen Mittwochmorgen zwei mutmaßliche Autodiebe in Reinickendorf festgenommen. Eine Zeugin hatten gegen 4 Uhr einen lauten Knall gehört und dann zwei Männer in einem am Straßenrand abgestellten Auto bemerkt. Sie alarmierte daraufhin die Polizei in die in der Zobeltitzstraße Ecke Belowstraße. Polizisten konnten noch in Tatortnähe auf dem Gehweg zwei Männer im Alter von 23 und 37 festnehmen.

Am Tatort stellten die Beamten zudem zwei beschädigte Autos fest. Die beiden Festgenommenen wurden der Kriminalpolizei überstellt.