Friedrichshain

51-Jährige bei Wohnungsbrand lebensgefährlich verletzt

Eine 51 Jahre alte Frau ist bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Friedrichshain lebensgefährlich verletzt worden. Die Feuerwehr hatte die Frau am Mittwochabend nach den Löscharbeiten leblos in ihrer Wohnung in der Krautstraße entdeckt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Sie konnte aber wiederbelebt werden. Brandursache und Schadenshöhe waren zunächst unbekannt.