Prenzlauer Berg

Männer zünden Imbisswagen an

Zivilfahnder haben in der Nacht zu Mittwoch drei Männer festgenommen, nachdem sie beobachtet hatten, wie einer von ihnen einen Imbisswagen anzündete.

Demnach hatten die Polizisten gegen 1.15 Uhr in der Hermann-Blankenstein-Straße beobachtet, wie die 22, 33 und 35 Jahre alten Männer mit ihrem VW Golf auf einem Parkplatz standen. Einer von ihnen ging zu dem Imbisswagen und rannte kurz darauf zu seinen Komplizen zurück. Die drei flüchteten in Richtung Mollstraße, während der Imbisswagen in Flammen aufging.

Die Fahnder konnten das Auto in der Mollstraße Ecke Otto-Braun-Straße stoppen. Die Täter wurden festgenommen. Die Feuerwehr löschte die Flammen, der Imbisswagen wurde allerdings völlig zerstört.