Brandenburg

Jugendliche sollen Vietnamesen fremdenfeindlich beleidigt haben

Polizisten haben in Frankfurt (Oder) 13 Jugendliche gefasst, von denen einige fremdenfeindliche Parolen gerufen hatten.

Die Gruppe hatte auf einem Fußballplatz Alkohol getrunken und mehrere Passanten beschimpft, teilte die Polizei am Montag mit. Einige der 13- bis 18-Jährigen sollen außerdem einen Vietnamesen und dessen Begleiter mit fremdenfeindlichen Äußerungen beleidigt haben.

Gegen vier Jugendliche wird wegen Volksverhetzung ermittelt. Die Polizei prüft zudem, woher die jungen Leute den Alkohol hatten. Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonnabend.