Buckow

75-Jähriger überfahren und schwer verletzt

Ein 75 Jahre alter Fußgänger ist am Donnerstagabend von einem Auto in Berlin-Buckow überfahren und schwer verletzt worden.

Wie es zu dem Unfall auf der Straße Alt-Buckow kam, wird nach Angaben der Polizei vom Freitag noch untersucht.

Der 75-Jährige kam ins Krankenhaus, die 23 Jahre alte Autofahrerin blieb unverletzt.