Kreuzberg

Mann greift homosexuelles Paar an

Ein Mann hat am Donnerstagabend ein homosexuelles Paar in Kreuzberg angegriffen.

Der Polizei zufolge hatte der Mann „südländischen Aussehens“ die beiden Männer, die sich küssten, in der Reichenberger Straße erst beleidigt. Dann schlug er auf die beiden ein und besprühte sie mit Pfefferspray. Beide Opfer mussten wegen Augenreizungen in einem Krankenhaus behandelt werden. Der Angreifer konnte entkommen.