Mitte

18-Jährige klaut mit „Zetteltrick“ Handy in Gaststätte

Die Polizei hat am Sonntagnachmittag eine Diebin in Mitte festgenommen. Die Frau hatte zuvor in einem Restaurant in der Linienstraße das Handy einer 31-Jährigen gestohlen.

Die Frau hatte ihr Handy auf dem Tisch liegen gelassen und diesen kurz verlassen. Ein Bekannter blieb währenddessen sitzen. Kurz darauf trat eine junge Frau an den Tisch, legte dem 33-Jährigen einen Zettel vor und sprach ihn fremdsprachig an. Er gab ihr zu verstehen, dass er sie nicht verstand, woraufhin die Frau verschwand.

Zurück am Tisch, bemerkte die 31-Jährige das Fehlen ihres Telefons. Polizeibeamte nahmen in der Nähe eine Tatverdächtige vorläufig fest, die in Begleitung von drei Männern und einer weiteren Frau war. Bei der Durchsuchung der 18-Jährigen wurde das Handy gefunden.