Mitte

Fahrradfahrer stürzt und verletzt sich schwer

Ein Fahrradfahrer, der in der Nacht zu Dienstag in Berlin-Mitte unterwegs war, hat bei einem Sturz schwere Verletzungen erlitten.

Der 51-Jährige war kurz nach Mitternacht auf dem Radweg in der Ebertstraße in Richtung Potsdamer Platz unterwegs, als er nach Zeugenangaben an der Ecke Hannah-Arendt-Straße stürzte.

Ein herbeigerufener Rettungswagen brachte den schwer am Kopf verletzten und unter Alkoholeinfluss stehenden Mann in ein Krankenhaus. Dort musste er auf der Intensivstation behandelt werden.