Neukölln

Sechs Menschen bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Berlin-Neukölln sind am Dienstag sechs Menschen verletzt worden.

Ein 20-Jähriger geriet auf dem Columbiadamm mit seinem Fahrzeug in den Gegenverkehr, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Dort prallte er zunächst mit dem Auto eines 74-Jährigen zusammen und kollidierte anschließend mit dem Wagen eines 30-Jährigen.

Der 20-Jährige, der in den Gegenverkehr gekommen war, wurde leicht verletzt. Der 30 Jahre alte Mann und seine 4 Mitfahrer wurden in einem Krankenhaus ambulant behandelt. Der 74 Jahre alte Autofahrer blieb unverletzt.

Die Unfallursache war zunächst unklar.