Brandenburg

Zwölfjähriger stirbt nach Unfall mit Bus

Ein zwölfjähriger Junge ist am Freitagnachmittag in Dallgow-Döberitz (Havelland) von einem Bus erfasst worden und gestorben. Wie die Polizeidirektion West in Brandenburg/Havel mitteilte, fuhr das Kind nach ersten Erkenntnissen mit dem Fahrrad von einem Sandweg auf die Straße und geriet dort vor den Bus. Der Junge starb kurz darauf am Unfallort. Der Vater, der mit dem Kind unterwegs war, und die Mutter mussten von Rettungskräften betreut werden.

Ejf Voufstvdivohfo bn Vogbmmpsu {phfo tjdi ýcfs nfisfsf Tuvoefo ijo- ejf Tusbàf xbs hftqfssu/