Brandenburg

Bundespolizei nimmt mutmaßlichen Autodieb fest

Bundespolizisten aus Angermünde konnten am Donnerstag auf der Bundesautobahn 11 einen gestohlenen Pkw sicherstellen und den Autodieb festnehmen.

Bei der Kontrolle des VW Touran mit Hamburger Kennzeichen klickten gegen 13.30 Uhr die Handschellen. Fahrer war ein 31-Jähriger aus Polen, der weder die erforderlichen Fahrzeugpapiere vorweisen konnte, noch im Besitz des originalen Fahrzeugschlüssels war. Aufbruchsspuren an der Fahrertür und am Zündschloss überführten den Mann.

Eine Anfrage beim Halter des Fahrzeugs bestätigte schließlich den Diebstahlsverdacht. Der Wagen war in der Nacht zuvor in Hamburg gestohlen worden.