Charlottenburg

Fußgängerin von Transporter erfasst - Polizei sucht Zeugen

Die Berliner Polizei sucht zu einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagmorgen in Charlottenburg ereignet hatte, Zeugen.

Gegen 8.30 Uhr war ein 57-Jähriger mit einem VW Crafter in der Leibnizstraße Richtung Kurfürstendamm unterwegs. An der Kreuzung Kantstraße erfasste er eine Fußgängerin, die die Leibnizstraße in Richtung Savignyplatz überquerte.

Die 22-Jährige erlitt dabei Prellungen am Oberkörper sowie eine Kopfplatzwunde. Der Fahrer des Behindertentransporters blieb unverletzt.

Zeugen, die das Unfallgeschehen beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 2 in der Straße Alt-Moabit 5A in Moabit unter der Telefonnummer (030) 4664-281 800 oder bei einer anderen Polizeidienststelle zu melden.