Rudow

Raubserie in Rudow aufgeklärt

Die Polizei hat eine Raubserie aufgeklärt, bei der seit Januar in Rudow mindestens zehn Jugendliche überfallen worden waren.

Der Polizei zufolge wurden sechs Tatverdächtige im Alter von 14 bis 16 Jahren ermittelt, die die Taten zum Teil auch gestanden haben. Die Verdächtigen hatten demnach ihre meist jugendlichen Opfer in Bussen der Linie 172 oder in der U7 ausgesucht und waren ihnen gefolgt. In abgelegenen Straßen umklammerten sie die Opfer dann und traten sie. Dann raubten sie ihnen Handys und Portemonnaies.

Wie die Polizei weiter mitteilte, verkauften die täter die Handys auf der Straße.