Schöneberg

42-Jähriger geschlagen und bestohlen

Ein 42-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag in Berlin-Schöneberg Opfer eines Überfalls geworden.

Feuerwehrleute entdeckten den Mann gegen 4 Uhr am S Bahnhof Südkreuz mit Gesichtsverletzungen und brachten ihn in eine Klinik. Nach Angaben des Verletzten wurde er von zwei unbekannten Männern niedergeschlagen. Die Täter raubten zwei Mobiltelefone.

Die Kriminalpolizei ermittelt.