Marzahn

Imbissmitarbeiterin mit Schusswaffe bedroht

Zwei Unbekannte haben in Berlin-Marzahn einen Schnellimbiss an der Köthener Straße überfallen.

Die beiden Männer klopften an die Tür des schon geschlossenen Bistros und gaben vor, Bier kaufen zu wollen. Dann bedrohte ein Täter die 25 Jahre alte Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe. Sein Komplize griff sich die Ladenkasse und flüchtete mit dem zweiten Täter in unbekannte Richtung.

Die Frau blieb unverletzt.