Spandau

Zwei Autos in Siemensstadt brennen aus

Zwei Autos sind in Berlin-Siemensstadt in Flammen aufgegangen und völlig ausgebrannt.

Die beiden Wagen waren in der Nacht zum Sonnabend in Brand geraten, wie die Feuerwehr mitteilte. Acht Feuerwehrleute eilten kurz vor Mitternacht zum Wernerwerkdamm, um die Flammen zu löschen. Nach einer halben Stunde war der Einsatz beendet. Verletzt wurde niemand.

„Warum die Autos bei dem Regenwetter in Brand gerieten, ist noch unklar“, sagte ein Polizeisprecher.