Moabit

Polizei fasst Intensivtäter bei Einbruchsversuch

Ein 26 Jahre alter polizeibekannter Intensivtäter konnte Sonntagnachmittag bei einem versuchten Einbruch in einem Bürobungalow in Moabit vorläufig festgenommen werden. Zeugen beobachteten zuvor kurz nach 16 Uhr insgesamt vier Personen, die sich an der Tür eines Büros in der Stephanstraße zu schaffen machten. Als die Tatverdächtigen bemerkten, dass sie beobachtet werden, flüchteten sie. Die von den Zeugen zwischenzeitlich alarmierte Polizei konnte noch in der Nähe des Tatorts einen Tatverdächtigen festnehmen. Die anderen drei Personen entkamen unerkannt. Der Festgenommene wurde einem Fachkommissariat der Kriminalpolizei überstellt, das die weiteren Ermittlungen führt.