Friedrichshain/Schöneberg

Drei verletzte Motorradfahrer bei Unfällen

Bei zwei Unfällen mit Motorrädern sind am Sonntag drei Menschen in Berlin verletzt worden.

Ein 41-jähriger Motorradfahrer und seine 39 Jahre alte Beifahrerin wurden am Sonntagabend bei einem Sturz in Friedrichshain verletzt. Der Motorradfahrer hatte versucht, dem Auto einer 28 Jahre alten Frau auszuweichen, wie die Berliner Polizei mitteilte. Sie wollte von der Frankfurter Allee in die Proskauer Straße abbiegen. Bei dem Sturz wurde der 41-Jährige Fahrer schwer und seine Beifahrerin leicht verletzt. Die Autofahrerin blieb unverletzt.

Beim Einparkten in Schöneberg übersah zudem ein 30-Jähriger eine 49 Jahre alte Motorradfahrerin. Vermutlich habe der Mann die Frau in der Belziger Straße übersehen, sagte eine Polizeisprecherin. Die 49-Jährige wurde mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer blieb unverletzt.