Buckow

Mopedfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Mopedfahrer wurde am Sonnabendmorgen in Berlin-Buckow bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Bisherigen Ermittlungen zufolge wurde er auf der Rudower Straße von einem Auto erfasst. Der Rollerfahrer geriet dabei unter den Wagen. Rettungskräfte der Feuerwehr mussten das Auto anheben, um den Verletzten zu bergen.

Der Mann erlitt schwere Kopfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Aufgrund der Rettungsarbeiten war die Rudower Straße ab der Johannisthaler Chaussee in Richtung Buschkrugallee für rund 20 Minuten voll gesperrt.