Wannsee

Eingeschlagene Autoscheiben - Polizei nimmt Randalierer fest

Die Berliner Polizei hat in der Nacht zum Sonnabend in Wannsee einen 24-Jährigen festgenommen, der zuvor bei fünf Autos die Scheiben eingeschlagen und teilweise die Spiegel abgetreten hatte.

Eine 46-Jährige war gegen 2.45 Uhr von dem Lärm aus dem Schlaf gerissen worden. Als sie sah, wie der Mann mehrfach versuchte, die Scheibe eines parkenden Wagens mit einem Pflasterstein einzuwerfen, alarmierte sie die Polizei.

Die Beamten nahmen den angetrunkenen Randalierer fest und entdeckten vier weitere beschädigte Autos, die offensichtlich auf sein Konto gingen.