Kreuzberg

Spielcasino-Mitarbeiterin mit Messer bedroht

In Kreuzberg ist am Donnerstagabend erneut ein Automatencasino überfallen worden. Ein Unbekannter betrat gegen 19.45 Uhr die Spielhalle in der Gneisenaustraße und bedrohte die 49-jährige Frau mit einem Messer.

Er entriss ihr die Schlüssel, entnahm den Inhalt der Kasse und flüchtete in Richtung Mehringdamm. Die Frau erlitt eine leichte Handverletzung.