Gesundbrunnen

Mann legt sich in Juweliergeschäft Goldkette um und flüchtet

Ein vermeintlicher Kunde eines Juweliergeschäfts in Berlin-Gesundbrunnen hat sich dreister Dieb entpuppt. Der Mann hatte sich am Donnerstagabend von einer 28 Jahre alten Verkäuferin in der Badstraße eine Goldkette zeigen lassen, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Unbekannte legte sich das Schmuckstück um und lief aus dem Geschäft.

Er entkam unerkannt. Auf seiner Flucht überrannte er eine 23 Jahre alte weitere Angestellte. Beide Frauen blieben unverletzt.