Zehlendorf

17 Polizisten verhindern Bierkistenrennen

Gleich 17 Polizisten haben am Sonnabend ein illegales Bierkistenrennen am Schlachtensee in Berlin-Zehlendorf verhindert, zu dem anonym im Internet-Netzwerk Facebook aufgerufen wurde.

Der alkoholisierte Wettbewerb fand traditionell am Vatertag statt. Vor einem Jahr wurde er verboten, nachdem die Situation außer Kontrolle geraten war. Die Polizei musste 2000 Platzverweise erteilen, zum diesjährigen Vatertag noch einmal 100.

Im Internet war nun zu einem „Nachholtermin“ aufgerufen worden. Die Polizei war alarmiert, wiederholt hatten Aufrufe auf Facebook zu Feiern an öffentlichen Plätzen zu Massenaufläufen und Straftaten geführt.

17 Beamte warteten ab 10 Uhr morgens am Schlachtensee und schickten mehrere Männer mit Bierkisten nach Hause, sagte ein Sprecher der Berliner Morgenpost. Da der Aufruf anonym war, müsse für Aufräumkosten und Schäden der Steuerzahler aufkommen.