Moabit

Siemensstraße nach Granatenfund vorübergehend gesperrt

Bauarbeiter haben Montagfrüh gegen 8.45 Uhr eine Werfergranate an der Siemensstraße in Moabit gefunden. Die Polizei sperrte die Siemenssstraße zwischen Beussel- und Bremerstraße ab. Kriminaltechniker untersuchten das Geschoss und entschieden sich dafür, es mitzunehmen und kontrolliert zu sprengen. Gegen 9.45 Uhr konnte die Sperrung wieder aufgehoben werden.