Pankow

Tanklaster verliert 100 Liter Dieseltreibstoff

Rund 100 Liter Dieselkraftstoff sind am Montagnachmittag aus dem aufgerissenen Tank eines Lastwagens in Prenzlauer Berg geflossen. Gegen 14.40 Uhr stieß der Tanklastzug an der Schivelbeiner Straße mit einem in zweiter Reihe abgestellten Anhänger zusammen und riss dabei den Tank auf.

Der Anhänger, ein darauf stehender "Porsche" sowie ein rechts neben dem Anhänger parkender "Saab" wurden bei dem Unfall beschädigt.

Die alarmierte Feuerwehr streute Bindemittel auf den auslaufenden Kraftstoff. Die gebundene Masse wurde dann von der Berliner Stadtreinigung entfernt. Rund 50 Liter Diesel waren bereits in die Kanalisation gelaufen, so dass die Wasserbetriebe den Treibstoff mittels eines Pumpfahrzeugs absaugen mussten.

Die Kreuzung Schivelbeiner Straße Ecke Schönhauser Allee war deshalb bis 17 Uhr in Richtung Wedding gesperrt.