Brandenburg

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf A10

Ein Motorradfahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 10 gestorben. Wie die Polizei berichtete, war der 68-Jährige am Sonntag zwischen Ludwigsfelde-West (Teltow-Fläming) und Nuthethal (Potsdam-Mittelmark) auf ein langsamer fahrendes Auto aufgefahren.

Dadurch stürzte der Mann zu Boden und verletzte sich schwer. Er starb noch an der Unfallstelle.