Grunewald

57-Jähriger wollte 90 Kilo Kupferkabel stehlen

In Berlin-Grunewald haben Bundespolizisten einen Mann an einer Bahnstrecke festgenommen, als er gut 90 Kilogramm Kupferkabel abtransportieren wollte.

Der 57-Jährige soll mit Eisensäge und Cuttermesser die Kabel abgetrennt haben. Woher sie genau stammten, war zunächst nicht bekannt, sagte ein Sprecher der Bundespolizei am Freitag.