Moabit

Spielothek-Mitarbeiter mit Messer bedroht

Mit Waffen haben zwei Unbekannte Sonntagmorgen eine Spielothek in Moabit betreten. Die Männer hatten das Geschäft in der Straße Alt-Moabit nach bisherigen Erkenntnissen gegen 9 Uhr aufgesucht, einen 49 Jahre alten Angestellten mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert. Der Mann gab ihnen Geld, und die Täter flüchteten. Der 49-Jährige blieb unverletzt. Ein Raubkommissariat hat die Ermittlungen übernommen.