Neukölln

Maskierter Räuber überfällt Wettbüro

Ein maskierter Mann hat am frühen Freitagmorgen ein Wettbüro an der Braunschweiger Straße in Berlin-Neukölln überfallen. Er bedrohte einen 25 Jahre alten Angestellten mit einem Messer.

Mit dem erbeuteten Bargeld in unbekannter Höhe entkam der Täter dann unerkannt. Der 25-Jährige blieb unverletzt.