Frankfurt (Oder)

Mit Haftbefehl gesuchter Dieb auf Reisebustoilette entdeckt

Nach vier Jahren Flucht vor der Polizei ist ein mutmaßlicher Dieb nun auf einer Reisebustoilette entdeckt worden. Zollbeamte waren am Mittwochabend auf der Autobahn 12 bei Frankfurt (Oder) auf den Mann ohne Dokumente gestoßen.

Der 19-Jährige wurde seit 2009 mit einem Haftbefehl gesucht, weil er unter anderem elektrische Zahnbürsten in Berliner Drogerien gestohlen haben soll. „Der Wert von 700 Euro legt nahe, dass der Mann mit den Waren Handel treiben wollte“, hieß es.

Bei seiner Festnahme damals habe er außerdem einem Polizisten in den Oberarm gebissen. Die Bundespolizei ermittelt wegen unerlaubter Einreise. Der Vietnamese war auf dem Weg nach Paris.