Zossen

Betrunkener Radfahrer fährt gegen Baum

Nachdem ein Radfahrer betrunken gegen einen Baum gefahren ist, muss er sich wegen Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten. Der 31-Jähriger war am Dienstag zu später Stunde auf dem Radweg an der Bundesstraße 96 zwischen Zossen und Wünsdorf (Teltow-Fläming) unterwegs. Dabei landete er dann am Baum und verletzte sich.

Ein Atemprobe ergab einen Alkoholwert von 2,31 Promille. Der Mann kam ins Krankenhaus. Dort wurde nicht nur seine Wunden versorgt, sondern auch eine Blutprobe genommen.