Kreuzberg

17-Jähriger hält jugendlichen Scratcher fest

Ein 17-Jähriger hat Sonntagnachmittag einen Jugendlichen beim Scratchen in der S-Bahn beobachtet und ihn schließlich festgehalten, bis Bundespolizisten kamen.

Gegen 15.30 Uhr bemerkte der Jugendliche, dass der 16-jährige Zossener in der S-Bahn eine Scheibe beschädigte. Zwischen den Bahnhöfen Tempelhof und Hermannstraße vervollständigte er ein bereits vorhandenes Scratching mit einem unbekannten festen Gegenstand. Der Zeuge sprach ihn an und hielt ihn schließlich auf dem Bahnhof Hermannstraße bis zum Eintreffen der Bundespolizei fest.

Die Beamten stellten die Identität des 16-Jährigen fest und informierten seine Mutter über die Straftat. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung.